„Als wären die USA auf einem Rachefeldzug gegen VW“

Erschienen am Sonntag, 10. Dezember 2017 um 13:06 Uhr - GMT

Als der Richter die Höchststrafe gegen VW-Manager Oliver Schmidt verhängt, ist der den Tränen nahe. Deutsche Automanager und Regierungsmitarbeiter halten das Urteil für zu hart. Sie vermuten ein Kalkül dahinter.

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?