Evolution – Präsenz von Fressfeinden wirkt sich auf die Gehirnanatomie aus

Erschienen am Freitag, 19. Mai 2017 um 16:05 Uhr - GMT

Laut einer aktuellen Studie "stimulieren" unterschiedliche Jagdstrategien die Entwicklung unterschiedlicher Hirnregionen bei den Beutetieren

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?