Hund „Chico“ wurde eingeschläfert

Erschienen am Montag, 16. April 2018 um 14:33 Uhr - GMT

Kampfhund „Chico“, der seine Halterin und dessen Sohn totgebissen hatte, wurde eingeschläfert. Das meldet die Bild-Zeitung. Ein Experten-Team hat entschieden, das Tier zu töten, nachdem es zuvor untersucht worden war.

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?