Streaming-Portal: Geld- und Bewährungsstrafe für Kino.to-Helfer

Erschienen am Dienstag, 13. Oktober 2015 um 8:40 Uhr - GMT

Zwei Kino.to-Uploader müssen zum Teil hohe Geldstrafen zahlen, kommen aber mit Haftstrafen auf Bewährung davon. Beide haben gestanden und auf eine Revision verzichtet. (Kino.to, Internetsperren)

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?