Strobls Griechen-Bemerkung sorgt für Empörung

Erschienen am Dienstag, 14. Juli 2015 um 18:23 Uhr - GMT

"Der Grieche hat jetzt lange genug genervt. Jetzt hoffen wir, dass es eine gute Lösung gibt": Diese Äußerung von CDU-Vize Thomas Strobl zum griechischen Schuldendrama sorgt für Wirbel. Rückendeckung bekommt er erwartungsgemäß aus der eigenen Partei. Strobl, der auch CDU-Landeschef in Baden-Württemberg ist, hatte den Kommentar über Griechenland am Montagmorgen kurz nach den ersten Meldungen übe...

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?