Tödlicher Unfall beim Segeln vor Portugal

Erschienen am Sonntag, 06. September 2015 um 10:36 Uhr - GMT

Im bekannten Segelwettbewerb "Clipper Round the World Race" ist erstmals in der knapp 19-jährigen Geschichte der Amateurregatta um die Welt ein Segler ums Leben gekommen. Ein 49-jähriger Brite wurde bei einem Manöver von einem Teil des umherschlagenden Großsegels getroffen. Dabei verlor der erfahrene Segler das Bewusstsein und starb an Bord der Clipper-Yacht "Ichor Coal". Das Unglück geschah w...

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?