Zahl der Toten nach Busunglück steigt auf 19

Erschienen am Montag, 28. August 2017 um 10:46 Uhr - GMT

In Südrussland ist die Zahl der Toten nach einem Busunglück nahe der Halbinsel Krim auf 19 gestiegen. Zahlreiche Verletzte sind noch im Krankenhaus. Der Bus war am Freitag an der Meerenge von Kertsch gegenüber der Krim ins Meer gestürzt, nachdem die Bremsen versagt hatten. Der Fahrer und ein Mitarbeiter des Busunternehmens wurden wegen Verletzung der Verkehrsordnung festgenommen. In dem Bus saß...

zum weiterlesen klicken Sie bitte hier.

Presse Nachrichten - aktuell in den Tag!

Kommentare

Sie haben etwas zu sagen?